Hartberg dreht das Spiel beim LASK

Der ersatzgeschwächte LASK hat die Chance, Punkte auf Fußball-Bundesliga-Leader Salzburg gutzumachen, liegen gelassen. In der 19. Runde am Samstag kassierten die Oberösterreicher nach drei Siegen en suite gegen Hartberg eine 1:2-(1:2)-Heimniederlage und drohen am Sonntag bereits zehn Punkte hinter den „Bullen“ zu liegen. Hartberg setzte hingegen seinen guten Trend fort und liegt drei Runden vor Ende des Grunddurchgangs punktegleich mit der WSG Tirol auf Meistergruppen-Kurs.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.