Haslauer kämpft um Fotomuseum für Salzburg

Es bewegt sich etwas. Für den Landeshauptmann geht die Langzeit-Idee eines Fotomuseums in Salzburg weit über Willensbekundungen hinaus. Es gibt konkrete Pläne zu Kosten, Größe, Standort und Ausrichtung – nicht als reines Fotokunst-Museum, sondern als „visueller Spiegel der letzten 150 Jahre der Menschheit“.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.