Hass-Postings: Flachgauer wünschte Migranten Tod

Er hetzte mehrere Jahre lang im Internet gegen Afrikaner und Moslems, verherrlichte die Verbrechen der NS-Zeit und beleidigte Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Linke Demonstranten wollte er gemäß seiner Online-Beiträge „wegsperren“. Nun steht ein 57-jähriger Flachgauer allerdings selbst bald vor Gericht.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.