Haus am See gibt´s erst ab vier Millionen Euro

Rar und meist im Nu vergeben sind am Attersee Grundstücke, Wohnungen und Häuser. Und das bei zum Teil „astronomischen“ Preisen. Eine Wohnung in erster Reihe kostet mindestens zwei Millionen Euro, doppelt so teuer ist ein Haus. Vor zehn Jahren waren die Immobilienpreise noch um die Hälfte günstiger.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.