Heikles Timing für die EZB

Zum ersten Mal seit Oktober 2018 liegt die Inflation bei zwei Prozent. Doch das wird die EZB um Präsidentin Christine Lagarde nicht davon abbringen, ihren ultralockeren Kurs beizubehalten. Vor allem für deutsche Sparer hat das ärgerliche Folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.