Heimleiter trotz Corona-Infektion anwesend

Der Leiter eines Seniorenwohnheims im Bezirk Bregenz ist am Sonntag vom Dienst suspendiert worden, weil er trotz Covid-19-Erkrankung und Quarantäne-Verpflichtung im Dienst war. Dem Mann wird laut Angaben des Bürgermeisters unter anderem die Verletzung von Covid-19-Schutzmaßnahmen vorgeworfen. So soll er trotz Weisung des Gemeindechefs im Heim anwesend gewesen sein. Eine behördliche Anzeige habe den Fall ins Rollen gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.