Herzogin Meghan: “Ich wollte einfach nicht mehr leben”

Für ihr Leben als Royal legte Herzogin Meghan alles ab, musste sich in ein vollkommen unbekanntes Terrain einfinden. Unterstützung innerhalb dieses Konstrukts bekam sie kaum. Nicht einmal, als sie mit Depressionen kämpfte. Kurz nach der Hochzeit ging es los: Egal, was sie machte, egal, wohin sie gin

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.