Hilfsfonds hat bisher erst 9 Linzern geholfen

„Ziel war es, rasch und unbürokratisch zu helfen. Dieses wurde klar verfehlt“, zeigt sich FP-Stadtvize Markus Hein enttäuscht, nachdem aus dem zu Beginn der Corona-Krise eingerichteten Hilfsfonds im Ausmaß von einer Million Euro bis jetzt erst 3000 € ausbezahlt worden sein sollen. Grund: Die Hürden zur Gewährung.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.