Hinterhof-Mord in Salzgitter: Gericht verhandelt zum Urteil

Nach dem Mord an einem 25 Jahre alten Mann auf einem Parkplatz in Salzgitter muss zum Urteil nachverhandelt werden. Durch einen Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH) geht es ab dem heutigen Montag am Landgericht Braunschweig erneut um die Frage der besonderen Schwere der Schuld. (Az.: 1 Ks 112 s 51

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.