Hochbegabter achtjähriger Friedrich Wendt: »Seine Intelligenz kennt keine Grenzen«

Friedrich Wendt lernt in atemberaubendem Tempo Nationalhymnen oder die Zahl Pi auswendig. Seine Eltern haben zunächst gar nicht bemerkt, dass ihr Sohn hochbegabt ist. Bald soll der Junge den Leistungskurs Mathe besuchen.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.