Hochinzidenz-Einstufung der Niederlande: Region gelassen

Die Behörden an der niederländischen Grenze haben gelassen auf die erneute Einstufung der Niederlande als Hochinzidenzgebiet reagiert. "Das ist schon gelernt von den Menschen hier, sie wissen schon, was auf sie zukommt", sagte am Freitag der Sprecher des Landkreises Emsland, Udo Mäsker. Die Einstufu

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.