Hongkong: Aktivist Tony Chung muss vier Monate ins Gefängnis

Hongkongs Justiz geht weiter entschieden gegen prominente Demokratieaktivisten vor. Der 19-jährige Tony Chung muss nun zunächst wegen einer entwendeten Flagge ins Gefängnis. Kommende Woche folgt der nächste Prozess.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.