Horst Eckel nach schwerem Sturz im Krankenhaus

Rippenbrüche und Gehirnerschütterung: Horst Eckel hat bei einem Sturz im Haushalt schwere Verletzungen erlitten. Der letzte noch lebende Fußball-Weltmeister von 1954 wird im Krankenhaus behandelt.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.