Hoteliers laufen gegen Lockdown-Verlängerung Sturm

Von einer möglichen Verlängerung des Lockdowns wollen viele Touristiker nichts mehr hören. Sie wollen aufsperren. „Wir möchten arbeiten. Um so länger das dauert, umso mehr langjährige Mitarbeiter verlieren wir auch“, beklagte der Hotelier Armin Pfurtscheller aus dem Stubaital in Tirol am Samstag in der ORF-„ZiB 1“. Viele würden die Branche wechseln. Klarheit von der türkis-grünen Bundesregierung forderte der Tiroler Wirtschaftskammerchef Christoph Walser.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.