Hubschrauber lotste Retter zu Männern in Bergnot

Zwei Wintersportler, ein Skifahrer und ein Snowboarder, sind Montag am Goldeck von der Piste abgekommen und dabei Spuren gefolgt, die sie in den Schreigraben geführt haben. Der Kärntner und sein Wiener Freund sind bei der Abfahrt ins Tal im unwegsamen Gelände stecken geblieben. Ihr Notruf setzte eine aufwendige Rettungsaktion in Gang.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.