„Ich bitte Dich, mir mitzuteilen, ob mein Bleiben schädlich ist“

Ex-Bundestagspräsident Wolfgang Thierse hat die grassierende „Identitätspolitik“ kritisiert. Und bekam auch von der SPD-Parteivorsitzenden Saskia Esken heftigen Gegenwind. Jetzt hat Thierse ihr einen deutlichen Brief geschrieben – und fordert von ihr eine Entscheidung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.