Illegal exportierte Plastikflut schwappt zurück

Nach einer geheimen „Kommandoaktion“ sind am Wochenende 100 Tonnen Plastik - die hauptsächlich von einer Firma im Großraum Amstetten (NÖ) illegal nach Malaysia exportiert worden waren - am Bahnhof in Enns (OÖ) eingelangt. Experten öffnen am Montag die verplombten Container, um diese auf ihren Gift-Inhalt zu prüfen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.