Impf-Schlusslicht Niederlande: Krisenmanager Rutte gerät in die Defensive

Reumütig: Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte, hier bei der Ankunft zum EU-Gipfel am 19. Dezember 2020

Als letztes EU-Land impfen nun auch die Niederlande. Pflegebedürftige sind aber erst im Februar an der Reihe. Drei Monate vor der Parlamentswahl hagelt es Kritik an der Regierung.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.