„Impfdosen kann ich nicht wie Freibier verteilen“

In der Debatte um den zögerlichen Corona-Impfstart in Österreich hat nun der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer dafür plädiert, „nicht die Nerven zu verlieren“. Kritik an der Regierung gibt es von ihm nicht. „Impfdosen kann ich nicht wie Freibier verteilten.“

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.