Impfpflicht für Sozialberufe: Weitere Länder dabei

Nachdem der Wiener Gesundheitsverbund eine Impfpflicht für neue Mitarbeiter fixiert und Stadtrat Peter Hacker (SPÖ) eine solche Regelung auch für Sozialeinrichtungen angekündigt hat, ziehen nun weitere Länder nach. Im Burgenland wird die Corona-Impfung Bedingung für Neueintritte in den Spitälern, in Niederösterreich darüber hinaus auch im Sozialbereich. Auch in der Steiermark geht es in diese Richtung.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.