Impfung kommt nicht in Fahrt

Weiter verlaufen die Impfungen in Salzburg nur schleppend. Hauptgründe sind zu wenig Impfstoff und die unregelmäßigen Lieferungen. Anstatt wöchentlich zahlreiche neue erste Stiche zu setzen, werden viele Dosen für die zweite Impfung und damit die volle Immunisierung benötigt. Nächste Woche wird das nicht anders.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.