Impfungen: “Müssen darüber nachdenken, ob Priorisierungen nicht weggehören”

Der steirische Kammerpräsident Herwig Lindner über die "Impfverhinderungsstrategie" des Landes, über die Notwendigkeit von eigenen Long-Covid-Anlaufstellen und, dass Ärzte jede Impfung mit dem eigenen Gewissen vereinbaren müssen.

...weiterlesen auf Kleinezeitung.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.