Indien will größtes Atomkraftwerk der Welt bauen

35 Jahre nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl, zehn Jahre nach der Katastrophe von Fukushima: Indien will trotz allem auf Nuklearenergie setzen. Nach französischen Angaben machte das Land einen Schritt zum Bau des größten Atomkraftwerks der Welt. Der französische Kraftwerksbetreiber Electricité de France (EDF) erklärte am Freitag in Paris, er habe ein verbindliches Angebot zum Bau von sechs Druckwasserreaktoren neuen Typs für den Standort Jaitapur an der indischen Westküste abgegeben. Gegen das Vorhaben wird wegen Sicherheitsbedenken seit Jahren heftig protestiert.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.