Innenstädte und Ikea: Warnstreiks im NRW-Einzelhandel diesen Donnerstag

Mitarbeiter des Einzelhandels beteiligen sich vergangene Woche an einem Warnstreik in Dresden.

Die Gewerkschaft fordert 4,5 Prozent mehr für alle Beschäftigten in Nordrhein-Westfalens Einzelhandel. Doch manche Geschäfte wurden durch die Coronakrise härter getroffen als andere. Nun wird es Warnstreiks geben.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.