Innsbrucks Bürgermeister zählt plötzlich Kogler an

Dass der grüne Bundessprecher und Vizekanzler Werner Kogler bei der nächsten Nationalratswahl erneut Spitzenkandidat seiner Partei wird, ist keine ausgemachte Sache - zumindest wenn es nach dem grünen Innsbrucker Bürgermeister Georg Willi geht. Kogler sei zwar momentan die „Nummer eins“, aber diese Frage werde „zeitgerecht, ein Jahr vor der Wahl“, also planmäßig 2023, entschieden, sagte Willi.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.