Innviertler Poly-Schüler programmierten für ISS

Ein besonderer Clou ist vier Schülern und einem Lehrer der Polytechnischen Schule (PTS) Mattighofen gelungen. Die 14-Jährigen reichten zwei IT-Projekte bei der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) ein, die auf der Internationalen Raumstation (ISS) liefen. Ihr Lohn: Zertifikate von ESA und NASA.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.