Innviertler wollen „Hilti“ der Anhänger-Welt sein

9.09 Uhr: Ein Kunde aus der Schweiz hat ein Anhängerfahrgestell abgeholt; 10.05 Uhr: In Zebrak wurde ein Rohbau abgeschlossen - auf einem Bildschirm in der Schwarzmüller-Zentrale können Besucher via Liveticker die Erfolgserlebnisse des Anhängerherstellers verfolgen. Das Know-how der Innviertler ist gefragt.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.