Instagram verschärft Jugendschutzmaßnahmen

Instagram verschärft seine Jugendschutzmaßnahmen. Zum Schutz vor ungewollten Kontaktanfragen werden Erwachsene künftig daran gehindert, Nutzer im Alter unter 18 Jahren per Direktnachricht anzuschreiben, wenn diese ihnen nicht schon folgen. Die Neuerungen gelten weltweit, wie Instagram am Dienstag ankündigte. Die zu Facebook gehörende Foto- und Videoplattform will zudem verstärkt erkennen, wenn sich entgegen den Regeln Kinder im Alter unter 13 Jahren anmelden. 

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.