Internationale Beziehungen: Biden-Aussage zu Massakern an Armeniern verärgert Ankara

Washington (dpa) - Trotz Warnungen der Türkei hat US-Präsident Joe Biden die Massaker an den Armeniern im Osmanischen Reich während des Ersten Weltkrieges als Völkermord anerkannt und damit für Missstimmung in Ankara gesorgt. "Das amerikanische Volk ehrt all jene Armenier, die in dem Völkermord, der

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.