Irmela Mensah-Schramm beseitigt rassistische Graffiti und Aufkleber: Die Hakenkreuzjägerin

Seit mehr als 30 Jahren fährt Irmela Mensah-Schramm durch Deutschland, um rassistische Schmierereien zu entfernen. Sie wurde bedroht und wegen Sachbeschädigung verurteilt. Warum tut sie sich das an?

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.