Italien: Molotow-Cocktail auf Impfstation geworfen

Eine Impfstation in der lombardischen Stadt Brescia ist in der Nacht auf Samstag mit zwei Molotow-Cocktails beworfen worden. Niemand wurde verletzt, die Schäden müssen noch beziffert werden, berichtete die Polizei. Mithilfe von Überwachungsvideos versucht die Polizei derzeit, den Täter zu identifizieren.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.