IWF sieht Österreichs Wirtschaft stärker wachsen

Trotz anhaltender Corona-Pandemie hat der Internationale Währungsfonds (IWF) seine globale Konjunkturprognose für heuer und 2022 angehoben. Angetrieben von einem Aufschwung in den Industrieländern soll die Weltwirtschaft 2021 um 6 Prozent und im kommenden Jahr um 4,4 Prozent wachsen, wie der IWF am Dienstag mitteilte. Für Österreichs Wirtschaft sieht der IWF nach dem Corona-Einbruch im vergangenen Jahr für heuer ein Wachstum um 3,5 Prozent und für 2022 um vier Prozent.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.