Jetzt nimmt Liensberger die große Kugel ins Visier

Österreichs Sport hat einen Superstar: Einen Monat nach der fantastischen WM in Cortina mit zwei Goldenen und einer Bronze-Medaille holte sich Katharina Liensberger (23) beim Finale in Lenzerheide auch die Kristallkugel des Slalom-Weltcups. Und das in einer Art und Weise, die die Ski-Welt in Erstaunen versetzte.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.