Jetzt wird der Impfstoff in Oberösterreich knapp

Ein Start mit Pannen: „Obwohl wir 156 Telefone in Betrieb hatten, war die Hotline gleich überlastet“, gibt Franz Schützeneder, der neue Impfkoordinator des Landes Oberösterreich, zu. Auch die Online-Anmeldung funktionierte ewig nicht.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.