Jochberg: Von knapp 1000 PCR-Tests zwei positiv

Nach dem Bekanntwerden von 17 Verdachtsfällen der britischen Coronavirus-Mutation im Tiroler Jochberg hat es beim kostenlosen PCR-Test-Angebot für die Bevölkerung regen Zustrom gegeben. Am Dienstag und Mittwoch ließen sich über 900 der rund 1500 Jochberger testen. Für die Mehrheit der Tests lag am späten Abend bereits ein Ergebnis vor - zwei waren positiv. Nun soll sich die gesamte Bevölkerung des Bezirks Kitzbühel testen lassen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.