Joggerduo verirrte sich in Dunkelheit und Nebel

„So, wo samma?“ - diese Frage stellten sich bei Dunkelheit und Nebel zwei Freunde, ein Kongolese und ein Moldawier, als sie sich auf ihrer Joggingrunde in Linz im Wald verlaufen hatten. Nach einem Notruf wurden zwei Polizisten zu Pfadfindern und brachten das 18- und 19-jährige Duo in Sicherheit.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.