Journalismus 2020: Im Zeichen von Corona

Braucht Enzyme, um sich zu vermehren: elektronenmikroskopische Aufnahme eines Coronavirus-Partikels.

Der Qualitätsjournalismus erlebte im Jahr der Corona-Pandemie eine Blüte. Zugleich werden „die“ Medien so hart kritisiert wie nie. Hat das seine Berechtigung?

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.