Junge Schwimmschüler missbraucht? 50-Jähriger vor Gericht

Weil er als Schwimmlehrer in einem Fitnesscenter zwei seiner jungen Schüler sexuell missbraucht haben soll, muss sich ein 50-Jähriger ab heute vor dem Berliner Landgericht verantworten. Einer der Jungen sei elf Jahre alt gewesen, als es 2019 zu sexuellen Übergriffen gekommen sei. Der Angeklagte soll

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.