KAC besiegt Salzburg dank furiosem Schlussdrittel

Der KAC hat den Klassiker in der ICE Hockey League gegen Red Bull Salzburg für sich entschieden. Die Kärntner setzten sich am Freitag 6:3 (1:0,1:2,4:1) durch und übernahmen den dritten Tabellenplatz. Leader HCB Südtirol gewann beim Villacher SV 3:2 (1:1,1:1,0:0) nach Penaltyschießen und schraubte seinen Vorsprung deswegen auf zwei Punkte, weil Fehervar zu Hause gegen Dornbirn 0:3 (0:0,0:2,0:1) unterlag. Die zweitplatzierten Ungarn hatten zuvor drei Siege in Folge gefeiert.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.