KAC stellt mit Heimsieg in Final-Serie auf 2:0

Österreichs Eishockey-Rekordmeister KAC ist auf bestem Wege, den Titel in der ICE Hockey League zu holen. Die Klagenfurter gewannen am Dienstagabend in der heimischen Stadthalle mit 5:4 (1:1,2:2,2:1) auch das zweite Finalspiel der „best of seven“-Serie gegen den HCB Südtirol und liegen damit schon 2:0 in Front. KAC-Matchwinner war Lukas Haudum mit einem Doppelpack. Das dritte Duell steigt am Freitagabend (19.30 Uhr/live Puls24 und Sky Sport Austria) in Bozen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.