Kärnten: SPÖ legt in St. Veit zu, Gurk in FPÖ-Hand

465.256 Menschen waren heute zu den Urnen gerufen, um die Gemeinderäte und Bürgermeister der 132 Kärntner Kommunen zu wählen. Die ersten Ergebnisse liegen bereits vor. In der Bezirksstadt St. Veit legte die SPÖ kräftig zu, die ÖVP schnitt vor allem in den ländlichen Gemeinden stark ab. In den Bezirksstädten Spittal und Hermagor zeichnet sich hingegen eine Stichwahl ab. Mit dem krone.at-Liveticker versäumen Sie nichts. 

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.