Kärntner baute Hasch gegen Schmerzen an: Prozess

30 Kilo Cannabiskraut hat ein 30-Jähriger 2019 und 2020 produziert; dafür wurde er Dienstag zu zwei Jahren Haft, davon acht Monate unbedingt,  verurteilt. Das Suchtgift hatte er nach eigener Aussage nur für den Eigenbedarf produziert; als Schmerzmittel nach Operationen. Der 30-Jährige erbat Bedenkzeit, das Urteil ist nicht rechtskräftig.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.