Kampfkandidatur – Posse um Merz-Kandidatur: CDU-Kreischef entschuldigt sich

Meschede/Düsseldorf (dpa) - Nachdem er die Lokalzeitung "Westfalenpost" aufgefordert hatte, keine Leserbriefe mehr zur Kampfkandidatur zwischen Friedrich Merz und seinem Kontrahenten im Hochsauerlandkreis abzudrucken, hat sich der CDU-Kreisvorsitzende Matthias Kerkhoff dafür entschuldigt. "Eine Beei

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.