Kanzler-Kandidatur: Grünen-Spitze reagiert verärgert auf Basis-Brief

Eine kleine Gruppe Grüner, die sich zum linken Flügel zählen, hat von der Bundesspitze gefordert, Wahlkampf ohne Kanzlerkandidat zu machen. Es ist von »Personenkult« die Rede. Der Vorstand zeigt sich verärgert.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.