Kein höherer Rundfunkbeitrag: Deutschlandradio kündigt Tarifverträge

Weil der Rundfunkbeitrag vorerst nicht erhöht wird, zieht das Deutschlandradio erste Konsequenzen. Man habe die laufenden Tarifverträge gekündigt und werde beim Netzausbau sparen, teilte der öffentlich-rechtliche Sender mit.

...weiterlesen auf Tagesschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.