Kein Wort zum Kölner Woelki-Skandal

Obwohl Kardinal Woelki seit Wochen in der Kritik steht, weil er ein Missbrauchsgutachten zurückhält, war er bei der diesjährigen Bischofskonferenz kein Thema. Dafür gab es laut Teilnehmer verschiedene Ursachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.