Keine Schließungswelle in den Skigebieten absehbar

Die Tiroler Skigebiete, vor allem jene in der Nähe von Ballungsräumen, wollen trotz Ende der Ferienzeit weiter offenhalten. „Es wird keine große Schließungswelle oder nur Wochenend-Betrieb geben“, betont Österreichs oberster Seilbahner Franz Hörl nach einem Rundruf in seiner Branche. Es stünde aber jedem frei, kurzfristig zu reagieren. Internet-Portale zeigen: Nur ein Bruchteil des Angebots ist verfügbar.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.