Keller gegen Curtius: DFB-Spitze vereinbart neuen Burgfrieden

DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius (links) und Präsident Fritz Keller (Bild von März 2020)

Viele Stunden tagt das zerstrittene DFB-Präsidium. Einen offensichtlichen Verlierer des Machtkampfs gibt es nicht. Fritz Keller und Friedrich Curtius wollen es noch einmal miteinander versuchen. Es ist fraglich, ob das gelingt.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.