Kirche zahlt mehr Geld für Missbrauchsopfer – Kritik an Regelung

Vorstellung der neuen Missbrauchsleitlinien der katholischen Kirche im August 2010 in Trier

Zum Jahreswechsel greift ein neues Verfahren, mit dem Opfer sexueller Gewalt Geld von der Kirche erhalten können. Doch wieder wurde eine Chance verspielt. Es fehlten Strukturen, die vollkommen unabhängig seien, kritisiert der Psychiater Harald Dreßing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.