Kitzbühel: Keiner fädelt ein beim Einkehrschwung

Die Après-Ski-Tempeln bleiben geschlossen, die Weißwurstparty platzt: der gewohnte Ausnahmezustand in Kitzbühel fällt aus - und hinterlässt eine seltsame Stille, wo sonst Bässe wummern.

...weiterlesen auf Sueddeutsche.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.